Längeres Leben

 

Weil es auch viele Fortschritte im Bereich der Medizin, Hygiene und der Nahrungsmittelindustrie gab, verdoppelte sich die Anzahl der Menschen in Europa schlagartig und auch die Lebenserwartung von Männer und Frauen wurde höher. Wurde man zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch rund nur 35 Jahre alt, erreichten Anfang des 20. Jahrhunderts viele Menschen schon ein Alter von bis zu 45 Jahren.

 

Zurück zum Überblick

Händewaschen, heute ganz normal -

war damals noch

keine Selbstverständlichkeit.

Kontakt